Das Tanztheater Dritter Frühling bezweckt die Förderung von Tanz- und Theaterprojekten mit älteren Menschen. Dies beinhaltet die professionelle Erarbeitung von Stücken für ein Publikum jeden Alters, sowie Workshopangebote für Seniorinnen und Senioren.

Aktuelle Projekte

 

JUBILÄUM: Das Tanztheater Dritter Frühling wurde im Jahr 1998 gegründet.
alles zu seiner bewegten GeschichteHIER

Vom 18.-23. März 2019 haben wir diese 20 Jahre mit einer Festwoche gebührend gefeiert.
DANKE an alle, die mit uns gefeiert haben!
finden Sie mehr zum Programm der Jubiläumswoche und eine Photo-AuswahlHIER.

 

AUF TOURNEEDer Dritte Frühling tanzt SOLO und CONCERTO GROSSO oder Töön mit Glöön

Beide Produktionen sind im 2019 (weiterhin) auf Tournee und auch in gekürzter Version buchbar. 

Weitere Infos

 

Weitere Infos

 

 

Aktuelle Workshops

"platzieren" geht ab 12. April 2019 in eine neue Runde:
an vier Freitag-Vormittagen wird bis in den Juli hinein die Stadt ein Stück bunter und bewegter !

Der nächste Workshop dient der Gruppenfindung für die diesjährige grosse Bühnenproduktion des TT3F:
"Der Tanzmarathon, Workshop 2"
Hier geht es zu mehr Infos und zur Anmeldung!

Kommt dazu und macht mit!

Aktuelles über das TT3F in diversen Medien

Rund um unser Jubiläumsfest sind drei sehr schöne Artikel zum TT3F und seiner 20 jährigen Geschichte in Zeitungen erschienen. Vielen Dank an die Autorinnen! 
Die Artikel hier zum Download:

Tagblatt der Stadt Zürich, Print-Ausgabe vom 13. März 2019: "Besser spät als nie". (Artikel: Sibylle Ambs-Keller) 
HIER als PDF.

Züri-West, Nr.11, Print-Ausgabe vom 14. März 2019:
"Wir nutzen die spezielle Körperlichkeit von Älteren" 
(Artikel: Stefanie Käser)
HIER als png.

Tagesanzeiger, Print-Ausgabe vom 22.März 2019: 
"Sie tanzen einfach weiter" (Artikel: Nina Scheu)
HIER als PDF.

Am Anfang und am Ende unserer Jubiläumswoche wurde im SRF/RSI über das TT3F berichtet:
zweimal im Radio und einmal im TV - Hier alle drei Beiträge zum Nachhören/ -sehen:
- SRF2 Kultur kompakt (Bericht von Maya Kuenzler)

- SRF1 (Bericht von Cordelia Fankhauser)

- RSI 1 Telegiornale 20 Uhr, 23.3.2019 (italienisch)

Videos vom Gastspiel unserer Solisten in Stäfa

Mitte März sind ein paar der Solist*innen aus "Der Dritte Frühling tanzt SOLO" gemeinsam mit einer grossen altersdurchmischten Gruppe bei einem Festival der impulsWERKSTATT Stäfa aufgetreten (16./17. März 2019).

HIER kann man sich die Videos der gesamten Auftritte auf der Seite der impulsWERKSTATT ansehen (TT3F Tänzer*innen waren am 16. März um 20 Uhr und am 17. März bei allen drei Vorstellungen mit dabei.

Tournee Concerto Grosso

11 skurrile Damen und Herren älteren
Semesters wagen ein Konzert ...
die GLÖÖN sind auf Tournee!

Der nächste Auftritt der Glöön ist im Rahmen unseres >> Jubiläumsfests als Teil des Potpourris "Tanzen ohn`End" 
Freitag, 22.3.19 um 20 Uhr und Samstag, 23.3.19 um 18 Uhr 
im Kulturmarkt, Zürich.

Danach sind sie in Baden zu Gast:
Sonntag, 28. April 2019
14 Uhr
Ref. Kirchgemeindehaus Oelrainstrasse 21 | 5400 Baden

Kommt, guckt und lacht mit!
>>Weitere Infos / Spieldaten

ÜBRIGENS: Die Aktion für Alterszentren
der Stadt Zürich gilt noch immer:
CONCERTO GROSSO kann in Stadt
Zürcher Alterszentren dank einer
Förderung durch das Gesundheitsdepartement 
zu besonders günstigen Konditionen 
gezeigt werden!

HIER
 kann sich (jeder) interessierte
Spielort melden. 

Trainings des Dritten Frühlings

Der Dritte Frühling bietet regelmässige 
Tanz- und Körpertrainings mit Profis
für bewegungsfreudige Menschen ab 60 Jahren an.
I
n Zürich und Stäfa, unter Einhaltung der
Zürcher Schulferien:

Zürich: jeweils am Montag 10.00 - 12.00 Uhr
Stäfa:  jeweils am Donnerstag 11-12.30 Uhr

Genauere Infos und Anmeldung:
>>hier (Zürich) und >>hier (Stäfa)

Es kann sich unter Umständen lohnen,
Ihre Rechnungen über Angebote des
Dritten Frühlings bei Ihrer Schweizer
Krankenkasse einzureichen.
Mehr dazu HIER.

 

Interessiert? Zu Newsletter und Mitgliedschaft

Unser aktuellster Newsletter
ist hier abrufbar.

Wenn Sie Fragen zur Mitglieschaft beim Tanztheater Dritter Frühling haben,
schauen Sie doch einmal >>HIER vorbei.

Um immer über aktuelle
Workshop-Ausschreibungen
und Aufführungen auf dem Laufenden
zu bleiben, können Sie sich einfach hier unten 
zu unserem Newsletter anmelden (er erscheint in
unregelmässigen Abständen etwa einmal im Monat):

Nach oben springen...