20 JAHRE TANZTHEATER DRITTER FRÜHLING.
Eine swingende Festwoche, 18.-23. März 2019
 

Feiern Sie mit uns!
Das Tanztheater Dritter Frühling realisiert seit über zwanzig Jahren erfolgreich Tanztheaterstücke von und mit Menschen über 60 Jahren, oft auch generationenübergreifend - und ist aus Zürichs Kulturalltag nicht mehr wegzudenken.

Das feiern wir!
Mit Ausschnitten aus früheren und aktuellen Produktionen und einem kleinen und feinen Rahmenprogramm zum Mitmachen für alle.

 

Der digitale Flyer zur Veranstaltung kann >>HIER heruntergeladen werden.

 

Festwochen - Programm

 

Montag, 18.03.2019  
10:00 – 12:00 Uhr 
Offenes TT3F- Montagstraining GRATIS FÜR  ALLE!
im OffDance-Studio, Zweierstr. 106, 8003 Zürich, 1.Stock, keine Anmeldung nötig

Mittwoch, 20.03.19 und Donnerstag, 21.03.2019
19:30 Uhr Überraschung „Platzieren“ im Foyer
20:00 Uhr „Der Dritte Frühling tanzt SOLO“ (TT3F 2018)
21:00 Uhr Kurzstück „Umwerfend Standhaft“ (Gastspiel inFlux-Company, Bern)

Am Mittwoch und Donnerstag freuen wir uns auf einen besonderen Doppelabend, der durch eine Intervention unserer "Platzieren"-Gruppe (Leitung: Katrin Oettli und Angelika Ächter) eingeleitet wird.

Zu Beginn des Abends werden die allermeisten unserer Soli aus "Der Dritte Frühling tanzt SOLO" wieder zu sehen sein: 
Hanspeter Blatter, Aloiz J. Cerar, Helmut Dasing, Ursula Sauser, Susanne Schulthess,Vera Teuteberg und Renate Zimmermann
zeigen ihre Soli in einer neuen, leicht gekürzten Zusammenstellung durch Angelika Ächter und Roger Nydegger.

Den zweiten Teil des Abends bestreitet die inFlux-Company aus Bern
mit einem Ausschnitt aus ihrem aktuellen Stück «Umwerfend Standhaft».
Diese generationenübergreifende Produktion wird am 5.September 2019 in Bern Premiere feiern.
In «Umwerfend Standhaft» stehen Frauen in ihrer Diversität im Mittelpunkt. Es treten 21 Frauen (in Zürich 14 Frauen) unterschiedlichen Alters und mit verschiedener Lebensexpertise auf. Sie alle sind wuchtig und zierlich, zart und zäh, sinnlich und gesittet, kraftvoll und veränderbar. Sie verkörpern eigene Werte, Vorstellungen und Lebensgefühle. Sie feiern sich als Ikonen von heute. Choreografie: Lucía Baumgartner Tanz: Ursula  Michel, Ruth Zwahlen, Anita Senn, Lilo Rieter, Anita Blatter, Beatrice Bieri, Claudia Hauri Flury, Angela Rosa, Nathalie Triches, Linda Bill, Julia Leitner, Lisa Schulze, SaloméSchuster, Zofia Laura Misiak

Freitag, 22.03.19

19.30 Uhr Grusswort zum Jubiläum des TT3F von Stadtrat Andreas Hauri (Gesundheits- und Umweltdepartement, GL) 
20:00 Uhr „Tanzen ohn’ End“ (Eine bewegende Reise durch die Geschichte des TT3F)
Dieser Abend ist ein buntes Potpourri aus den verschiedenen Stücken und Angeboten des Tanztheaters Dritter Frühling, durch den humorvoll begleitet werden wird.
Einen kleinen Auftritt werden jedenfalls im Rahmen von "Tanzen ohn`End" haben:
die Glöön aus Concerto Grosso, der Beatles-Fanclub von Here comes the sun und die Damen von Durchtanzen.
Regie: Roger Nydegger

Samstag, 23.03.19  
09:30- 11:00 Uhr Tanz-Crashkurs 1: Zeitgenössischer Tanz & Improvisation 
mit Christina Gehrig
11:00 -12:30 Uhr Tanz-Crashkurs 2: Streetdance (Hip-Hop Kultur) mit Aceko
Keine Anmeldung nötig. Kasse vor Ort bei Kursbeginn, pro Kurs 10 CHF.

14:00 – 16:00 Uhr Kaffeekränzchen im Foyer
Beim gemütlichen Zusammensitzen kann man ehemalige Tänzer*innen des TT3F oder Menschen, die schon sehr lange die Entwicklung des TT3F mitverfolgen und begleiten beim Erzählen zuhören. Moderation: Brigitta Javurek
15:00 – 16:00 Uhr Spannende Tanzfilme im Saal (in Zusammenarbeit mit SAPA).
Kasse vor Ort, Eintritt 10 CHF.

18:00 Uhr „Tanzen ohn’ End“ (Eine bewegende Reise durch die Geschichte des TT3F)    

20:00 – 22:00 Uhr Konzert/Tanz 
Bal Folk mit ROR TRIO Tanzen zu Live-Musik (Tanzanleitung: Linda Trolese).
Kasse vor Ort, Eintritt: 20 CHF

Eintritt Abendvorstellungen (ab 18 Uhr): 30 CHF/AHV 20 CHF
Wochenpass: 60 CHF
Ticketverkauf für die Vorstellungen an der Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn,
Reservation unter reservation@kulturmarkt.ch

 

Presse:
Vorberichte zum Jubiläumsfest sind im Tagblatt der Stadt Zürich und in der Quartierzeitung Züri West erschienen. 
Die Artikel können auf unserer Startseite heruntergeladen werden.

Zwei Radiobeiträge (Radio SRF1 und SRF2 Kultur kompakt), in denen unsere Präsidentin, der Künstlerische Leiter und einige liebe Menschen, die den Dritten Frühling von Beginn weg begleiten zu Wort kommen, sind HIER nachzuhören. 


Veranstaltungsort:

Kulturmarkt Zürich
Aemtlerstrasse 23
8003 Zürich

Bus 32 / 72 > Zwinglihaus, Tram 9 / 14 > Goldbrunnenplatz

Nach oben springen...